Sehr geehrte Damen und Herren,

Stillstandzeiten sind Ausfallzeiten. Mit unseren Schneidmaschinen, die sowohl präzise, als auch effizient und zuverlässig arbeiten, leisten wir unseren Beitrag, dass Ihre Produktion möglichst selten ins Stocken gerät. Und ist das doch einmal der Fall, leistet unser Ersatzteilservice großartiges. Erfahren Sie in unserem aktuellen Newsletter, wie wir es schaffen, dass Sie stets schnellstmöglich das passende Ersatzteil erhalten.

Schulter an Schulter mit unseren Kunden entwickeln wir unsere Schneidlösungen kontinuierlich weiter, zum Beispiel mit der KÖPP GmbH & Co. KG. Die Spezialisten für Dichtungsmaterialien arbeiten bereits seit 40 Jahren mit Spaltmaschinen von Fecken-Kirfel. Von der K 1 bis hin zur H 42 A sind heute etliche Generationen dieser Maschinen im Einsatz. Aktuell soll das Portfolio von KÖPP noch nachhaltiger werden. Fecken-Kirfel sorgt dafür, dass die neuen Schäume sich auch problemlos schneiden lassen.

Im Fokus des dritten Teils unserer Serie zum Werdegang unserer Maschinen- und Anlagen stehen unsere Schneidanlagen. Erfahren Sie in diesem Newsletter, wie wir unsere Schneidmaschinen im Laufe der Zeit zu vollautomatischen Schneidanlagen weiterentwickelt haben.

Unsere aktuellen Highlights, die H 24 G für harte Materialien und innovative Softwarelösungen, präsentieren wir Ihnen vom 16.-23. Oktober während der K 2019 sowohl auf unserem Messestand in Halle 3, Stand B 15 als auch in unserem Werk in Aachen. Wir freuen uns auf Sie und interessante Gespräche.

Ihr Lars Nelles
Marketing und Vertrieb

Kurze Reaktions- und Lieferzeiten beim Fecken-Kirfel Ersatzteilservice

Schneidmaschinen von Fecken-Kirfel arbeiten präzise, effizient – und zuverlässig. Dennoch bleibt es nicht aus, dass eine Maschine einmal stillsteht, weil Teile verschleißen oder defekt sind und deswegen ersetzt werden müssen. Für unsere Kunden bedeutet der Stillstand Ausfallkosten. Es ist unser Anspruch, das passende Ersatzteil so schnell wie möglich zu liefern. Das stellt hohe Anforderungen an den Ersatzteilservice. Neben kurzen Reaktions- und Lieferzeiten geht es vor allem um eine hohe Verfügbarkeit der Ersatzteile. Beides setzt eine schnelle und einfache Identifikation der Teile voraus.


Mehr ...


Gemeinsam Neues entwickeln, gemeinsam gewinnen
Fecken-Kirfel und KÖPP – Entwicklungspartner mit Mut zur Innovation

Seit mehr als 40 Jahren liefert Fecken-Kirfel Spaltmaschinen an die W. KÖPP GmbH & Co. KG. Die „Experts in Foam“ bieten ein umfassendes Sortiment an zelligen Materialien für alle Anforderungen. Kontinuierlich investiert das Aachener Unternehmen in Hightech und Expertise. Für Fecken-Kirfel ist KÖPP damit ein wichtiger Partner bei der innovativen Entwicklung seiner Spaltmaschinen. Immer wieder werden Schneidlösungen weiterentwickelt und veränderten Materialanforderungen angepasst. Dabei zahlt sich für beide Seiten ihre räumliche Nähe aus. Sowohl bei der Durchführung von Schneidversuchen als auch bei der Konzeption technischer Komponenten profitieren sie von einer engen Abstimmung. Eine Win-Win-Situation mit besten Zukunftsaussichten.


Mehr ...


Die Evolution der Fecken-Kirfel Maschinen:
Schritt für Schritt zur vollautomatischen Schneidanlage

In der dritten Folge unserer Reihe zur Geschichte der Fecken-Kirfel Maschinen beleuchten wir die Entwicklung von der Schneidmaschine bis hin zur vollautomatischen Schneidanlage. Deren Vorteile greifen heute nicht nur in großen Betrieben. Geringere Investitionskosten für Gebäude dank reduziertem Platzbedarf, Materialersparnis durch schonenden Materialtransport, niedrigere Lohnkosten durch Personaleinsparung und eine gesteigerte Produktionskapazität sind starke Argumente, von denen sowohl kleinere Betriebe mit zum Beispiel zwei bis vier als auch Unternehmen mit bis zu 20 vernetzten Schneidmaschinen profitieren können.


Mehr ...



Fecken-Kirfel auf der K 2019


Der Countdown läuft: Vom 16.–23.10. öffnet die K 2019, die Leitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie, in Düsseldorf ihre Tore. Wir sind für Sie dabei und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand in Halle 3, Stand B 15. Als Highlights präsentieren wir Ihnen unsere H 24 G, die starke Maschine für harte Materialien, und innovative Software-Lösungen, die Ihre Produktion noch effizienter machen.


Mehr ...